Mein Buch
Politik
Veranstaltungen
In der Ukraine -I-
In der Ukraine -II-

Manfred Cybalski

Politische Aktivitäten

Ich war nachgerücktes Mitglied des Kreistages Leer in der 14. Wahlperiode von März bis Oktober 2011 und gehörte in der 15. Wahlperiode von November 2011 bis Oktober 2016 per Direktwahl erneut dem Kreistag an. Im März 2013 übernahm ich den GRÜNEN-Fraktionsvorsitz von Meta Janssen-Kucz MdL und wurde zeitgleich von den Leeraner Kreistagmitgliedern auch zum stellvertretenden Landrat gewählt.  

Der Landrat hatte drei ehrenamtlich tätige Stellvertreter, die ihn bei repräsentativen Anlässen vertreten. Nach dem Niedersächsischen Kommunal-Verfassungs-Gesetz (NKomVG) wählt der Kreistag aus seiner Mitte die repräsentativen Vertreter des Landrats. Die Stellvertretenden Landräte müssen dem Kreisausschuss, dem wichtigsten vom Kreistag bestellten Pflichtausschuss, angehören.
Wenn der Landrat verhindert ist, nehmen seine Stellvertreter die repräsentative Vertretung des Landkreises wahr. Darüber hinaus vertreten sie den Landrat bei der Einberufung des Kreistags und des Kreisausschusses und leiten die Sitzungen des Kreisausschusses.

Ich war darüber hinaus Abgeordneter des Regionalrates Ostfriesland – einem Organ der Kommunalparlamente der Landkreise Aurich, Leer und Wittmund sowie der Stadt Emden – als Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der 2. Wahlperiode von 2011 – 2015. In diesem Regionalparlament war ich auch Mitglied dessen Hauptausschusses.

Zehn Jahre vertrat ich die GRÜNEN im Gemeinderat Ostrhauderfehn (Landkreis Leer/Ostfriesland). Von 2006 bis 2011 war ich der einzige GRÜNE in dem Gremium und in dieser Zeit standen mehrere wichtige kommunalpolitische Entscheidungen an; so z.B. die heftigen Diskussionen um die Erweiterung der Hähnchenmastställe in Potshausen und die geplante Errichtung einer großen Biogasanlage nahe der Sendemasten im Südteil der Gemeinde. Bei ersterer konnte der Einbau von Abluftfiltertürmen erreicht werden und die Biogasfabrik konnte verhindert werden. In beiden Fällen engagierten sich viele Ostrhauderfehner in Bürgerinitiativen. Diese bildeten auch für meine Ratsarbeit die Basis für gemeinsame Erfolge in der Kommunalpolitik.

Resultat war dann auch das gute Abschneiden der GRÜNEN bei der Kommunalwahl 2011, wo es gelang, gegenüber der Wahl von 2006 das Stimmergebnis zu verdreifachen und mit drei Mitgliedern im Gemeinderat präsent zu sein.

Nach zehn Jahren in den Kommunalparlamenten habe ich mich entschlossen, mit nahezu 68 Jahren nicht erneut zu den Wahlen anzutreten. Ich werde aber auch in Zukunft mein Wissen und meine kommunalpolitischen Erfahrungen den künftigen grünen Kreistags- und Ratsmitgliedern vermitteln. Abschließend möchte ich den Bürgerinnen und Bürgern im südlichen Ostfriesland meinen herzlichen Dank für das mir über zehn Jahre entgegengebrachte Vertrauen aussprechen.

Manfred Cybalski           

Erfolgte Berufung nach den Wahlen

Auf der konstituierenden Sitzung des Kreistages Leer (16. Wahlperiode) am 17.11.2016 sowie unmittelbar danach seitens des Sparkassen-Zweckverbandes erfolgte meine erneute Wahl zum Verwaltungsratsmitglied der größten Sparkasse Ostfrieslands, der Sparkasse LeerWittmund, für den Zeitraum von Dezember 2016 bis November 2021.   

26842 Ostrhauderfehn Mühlenweg 23  | manfred@cybalski.de